Home / Kochtopf Set

Kochtopf Set

Kochtopf SetViele Menschen kochen mit „wild zusammen gewürfelten“ Töpfen. Vielleicht geht es Ihnen auch so und sie wollen dem endlich ein Ende setzen. Das können wir zu gut verstehen. Ein Kochtopf Set ist ein sinnvolle Option, wenn Sie sich neue Töpfe zulegen wollen. Warum? Weil ein Kochtopf Set nachweislich bis zu 40% günstiger ist, als wenn die Töpfe einzeln gekauft werden.

Wenn Sie ein hochwertiges Kochtopf Set kaufen, dann kaufen Sie ein Produkt fürs Leben. Manche Hersteller geben sogar lebenslange Garantie auf die Kochtopfsets. Ein eigenes Kochtopf Set erleichtert Ihnen das Leben und leckere Gerichte gelingen Ihnen dadurch im Handumdrehen. Der Grund ist die besondere Leiteigenschaft von hochwertigen Töpfen. Mit einem hochwertigen Kochtopf Set haben Sie so viel Kontrolle über die Temperatur im Topf, als würde Ihr essen direkt über der Herdplatte schweben. Woran Sie ein gutes Kochtopf Set erkennen, dass wollen wir Ihnen in diesem Artikel erklären. Dadurch haben Sie die Möglichkeit ein Set zu finden, dass Ihren persönlichen Ansprüchen entspricht.

Wie groß sollte ein Kochtopf Set sein?

Die Größe bei einem Kochtopf Set hängt ganz klar von Ihren Prämissen ab. Wie oft verwenden Sie das Kochtopf Set, wie viele Mitglieder leben im Haushalt und wie aufwendig kochen Sie?

Für kleine 1-2 Personen Haushalte empfehlen wir ein 4 tlg. Kochtopf Set. Darin ist meist zwei Fleisch-/Gemüsetöpfe, ein Bratentopf und eine Stielkasserolle (inklusive Deckel) enthalten.

Denken Sie an die Zukunft:

Da ein gutes Kochtopf Set jahrelang hält und viele mit der Zeit Familie gründen, lohnt es sich gleich mit einem 5 tlg. Kochtopf Set einzusteigen. So muss später kaum bis überhaupt nicht nachgekauft werden.

Die Standardgröße für Kochtopfsets sind 5 tlg. und enthält in der Regel 3 statt 2 Kochtöpfe.

Für Großfamilien bzw. Menschen, die viel kochen, empfiehlt sich ein größeres Topfset. Darin sind viel mehr Kochutensilien (oft auch eine Pfanne, ein Bräter usw.) enthalten. Das ist ein großer Vorteil, wenn man gern aufwendige Speisen mit verschiedenen Komponenten kochen möchte.

Das minimum, dass ein Kochtopf Set enthalten habe muss

Obgleich Sie sich ein Kochtopf Set kaufen oder einzeln Töpfe kaufen wollen. Es gibt im Grunde 3 Topfarten, die Sie zu Hause haben sollten:

Topf 1: Die Stielkasserolle

Dieser Topf ist ein kleiner Topf mit 16 cm Durchmesser und einem langen Griff. Er eignet sich, zum Soßen kochen oder um kleinere Gemüse Portionen darin zuzubereiten. Aber auch Dessertsoßen usw. können darin sehr gut gekocht werden.

Topf 2: Der kleine Kochtopf

Der kleine Kochtopf sollte so ca. 20 cm Durchmesser haben. Er eignet sich für Fleischgericht, Gemüse oder beispielsweise Kartoffeln.

Topf 3: Der große Kochtopf

Um die Mischung perfekt zu machen, benötigen Sie noch einen großen Kochtopf mit ca. 24 cm Durchmesser. Dieser Topf eignet sich für Pasta, Eintöpfe und Suppen.

Ein Kochtopf wird auch als Fleischtopf oder Gemüsetopf bezeichnet. Er zeichnet sich dadurch aus, das er recht hoch ist. Ein Bratentopf ist eher flach. Er kann neben Braten auch für andere Dinge genutzt werden, hat aber nicht so viel Volumen.

Kochtopf Set kaufen – Darauf achten!

Kaufen Sie nicht die Katze im Sack! Wir empfehlen Ihnen beim Kauf Ihres neuen Kochtopfsets nicht am falschen Ende zu sparen. Wenn Sie ein hochwertige Set kaufen, dann haben Sie mind. 10-20 Jahre Freude daran und holen die Mehrkosten damit wieder rein. Achten Sie beim Kauf auf folgende Dinge.

Material
Hier treffen Sie bereits die wichtigste Kaufentscheidung.  Wenn Sie in die besten Töpfe investieren wollen, dann sollten Sie ein Mehrschicht-Topfset kaufen, wie beispielsweise unser Testsieger von Le Creuset. Mit Mehrschichttöpfen brauchen Sie sich keine Gedanken mehr um Qualität machen. Die stimmt immer.

Edelstahltöpfe sind ebenfalls eine sehr gute Entscheidung. Sie gelten als die absoluten Allrounder Töpfe: langlebig, belastbar und perfekte Leiteigenschaften zum Kochen. Hier müssen Sie allerdings auf den richtigen Boden achten.

 

Boden
Der Boden ist sehr wichtig, weil er die Wärme von der Herdplatte an den Topf weiter gibt. Ein guter Boden macht das ohne große Wärmeverluste und sehr gleichmäßig über die komplette Fläche verteilt. Achten sie darauf, dass ein Kapselboden verbaut wurde. Dieser hat einen Aluminiumkern, der von Edelstahl ummantelt ist. Das sind die besten Topfböden. Vermeiden Sie mit Sandwichboden. Das ist eine billige Vorstufe des Kapselbodens und bietet keine hochwertige Qualität.

 

Deckel
Bei der Wahl des Deckels gibt es grundelgend keine Vorgaben. Ein Edelstahldeckel ist genauso empfehlenswert wie ein Glasdeckel. Ein Deckel aus Glas bringt aber weitere Vorteile mit sich. Wenn Sei viel Wert auf Vitaminerhalt und garen bei niedriger Temperatur legen, dann empfiehlt sich ganz klar ein Glasdeckel. Dadurch können Sie das Topfinnere im Auge behalten, müssen aber nicht jedes mal den Deckel anheben, wodurch Energie verloren geht.

 

Griffe
Lesen Sie vor dem Kauf immer einen Testbericht oder eine Kundenrezension zum jeweiligen Kochtopf Set durch. Versichern Sie sich, dass die Griffe nicht zu heiß werden. Ebenfalls ist es sinnvoll, wenn die Griffe aus Edelstahl sind. Dadurch kann ihr zukünftiges Kochtopf Set auch im Ofen verwendet werden.

 

Zusätzliche Extras
Es gibt sehr viele nette Extras bei einem Kochtopf Set. Diese sollten aber sekundär Verwendung finden. Wichtig ist in erster Linie immer die Qualität des Materials und des Bodens. Danach kommen erst die anderen Extras. Nützliche Extras bei einem Kochtopf Set sind unter Anderem ein Dampfloch im Deckel, eine Meßskala im Topfinneren und ein Schüttrand.

 

Hersteller
Wir wollen Ihnen keine spezifischen Hersteller empfehlen. Wir möchten Ihnen aber eine Orientierung geben. Halten Sie Abstand von einfachen Kochtopf Sets wie manchmal in Läden wie Lidl, Tchibo etc. angeboten. Wenn Sie auf der Suche nach einem Kochtopf Set sind, schauen Sie zuerst bei folgenden Herstellern vorbei: Silit, WMF, Fissler, LE Creuset, ELO oder Rubin. 
Unser Fazit zum Kochtopf Set

Die Auswahl ist sehr groß. Aber mit dem Wissen, was Sie jetzt haben, können Sie die Auswahl extrem einschränken. Achten Sie genau drauf, dass die Töpfe sehr gute Materialeigenschaften aufweisen und dann wird die Auswahl automatisch kleiner und überschaulicher. Das Schöne an einem neuen Kochtopf Set ist, dass Sie für sämtlich Herdarten geeignet sind. Wenn Sie einen Induktionsherd haben, brauchen Sie sich keine Gedanken machen. Neue Töpfe funktionieren problemlos mit Induktion.

Ein neues Kochtopf Set ist ein absoluter Segen. Durch die hohe Qualität von Material und Boden, wird das Kochen automatisch einfacher. Mit einem hochwertigen Set, werden Sie demnächst richtig Freude am Kochen haben. Die Gerichte werden Ihnen viel einfacher gelingen und angebranntes Essen wird der Vergangenheit angehören. In gute Töpfe investieren Sie ein einziges mal und haben dann Jahre lang höchstes Kochvergnügen und ein viel stressfreieren Kochprozess, da Sie die Wärme im Topf viel besser bestimmen können.