Home / WMF Topfset

WMF Topfset

Jeder der gern kocht, spielt mit dem Gedanke, sich ein WMF Topfset zu kaufen. Die Gründe gibt es unzählige: man wünscht sich ein professionelles Topfset mit dem man schnell und energieffizient kochen kann und dabei auch noch Spaß an der Tätigkeit hat. Vielen ist der Name „WMF“ (Württembergische Metallwarenfabrik) ein Begriff. Aber wie gut sind die Produkte im Vergleich zu anderen wirklich? Heute stellen wir Ihnen ein WMF Topfset vor, dass es zu dem drittbesten Topfset in unserem Test geschafft hat. Sehen Sie selbst, warum es den dritten Platz erreicht hat. Am Ende werden Sie selbständig entscheiden können, ob Sie dieses Topfset demnächst zu Hause benutzen wollen oder nicht.

WMF Topfset

WMF Topfset – Lieferumfang

Wenn Sie sich für dieses Topfset entscheiden, kommen 5 Töpfe und 4 Deckel zu Ihnen nach Hause. Alle Töpfe besitzen Ihren eigenen Deckel. Nur die Stielkasserolle nicht. Wie bei den meisten Topfsets, wird die Stielkasserolle ohne Deckel geliefert. Zum Lieferumgang beim WMF Topfset gehört:

  • Bratentopf, 20 cm Durchmesser (ca. 2,5 l Fassungsvermögen)
  • Fleischtopf, 16 cm Durchmesser (ca. 1,9 l Fassungsvermögen)
  • Fleischtopf, 20 cm Durchmesser (ca. 3,3 l Fassungsvermögen)
  • Fleischtopf, 24 cm Durchmesser (ca. 5,7 l Fassungsvermögen)
  • Stielkasserolle, 16 cm (ca. 1,7l Fassungsvermögen)
Das WMF Topfset enthält nur Töpfe, die auf allen Herden verwendet werden können. Auch ein Induktionsherd kann verwendet werden.

WMF Topfset – Materialqualität

Das WMF Topfset besteht aus dem hauseigenem Cromargan Edelstahl. Hierbei handelt es sich um den bekannten widerstandsfähigen und langlebigen Edelstahl mit der Stoffmischbezeichung 18/10. Bei WMF ist die genaue Zusammensetzung etwas unterschiedlich gewählt, wodurch der Stahl noch stabiler sein soll. Uns ist im Test kein direkter Unterschied zum gewöhnlichen Edelstahl aufgefallen.

Da die Griffe aus Edelstahl sind, können Sie das WMF Topfset auch im Ofen verwenden. Leider werden die Griffe bei normalem Gebrauch sehr heiß. Dadurch müssen die Töpfe immer mit Topflappen angefasst werden.

Die Deckel sind aus Glas und Sie können jederzeit den Topfinhalt betrachten. Das sparrt Energie, da Sie nicht immer den Deckel abnehmen müssen. Der Topfboden ist ein Kapselboden. Die Bodenkapsel ist fest mit dem Haupttopf verbunden und enthält einen Aluminiumkern. Dadurch wird die Hitze sehr schnell und gleichmäßig an den Topfinnenraum abgegeben.

Die Besonderheiten beim WMF Topfset

Das WMF Topfset ist in der Ausstattung recht simpel gehalten. Die wichtigsten Punkte: hochwertiger Boden und hochwertiges Topfmaterial ist gegeben. Für einfaches Abgießen von Flüssigkeiten, wurde ein Schüttrand integriert. Die Griffe werden leider sehr heiß. Eine Meßskala im Innenraum gibt es leider auch nicht. Die Topfdeckel aus Glas haben uns gut gefallen. Leider gibt es keinen Dampföffnung etc. Kochen Sie mit Deckel, kann der Dampf nicht entweichen was zu klappernden Deckeln führen kann.

Der Cromargan Edelstahl ist sehr widerstandsfähig. Die Töpfe können im Backofen genutzt bzw. in der Spülmaschine gereinigt werden. Eine Besonderheit bei dem WMF Topfset ist der bombierte Topfboden. Er ist minimal nach innen gewölbt. Wird ein Topf heiß, so dehnt er sich aus. Ein bombierter Topfboden liegt dadurch 100% auf der Herdplatte auf.

Die Vor- und Nachteile beim WMF Topfset

Vorteile

  • Design und Verarbeitung ist WMF typisch
  • Glasdeckel
  • hochwertige Kapselboden
  • Bombierter Topfboden

Nachteile

  • Griffe werden heiß
  • Im Deckel sammelt sich Wasser
  • Keine Maßskala
  • Deckel hat keine Dampföffnung
Unser Fazit zum WMF Topfset

Das WMF Topfset gehört zu den preisgünstigen Modellen der WMF Reihe. Das ist auch bemerkbar. Viele kleine „Nettigkeiten“, die das heimische Kochen verschönern, wurden hier weggelassen. Dieses WMF Topfset wurde auch (im Vergleich zu den teureren Produktionsreihen) nicht in Deutschland produziert. Dennoch handelt es sich hier um ein Topfset aus dem Hause WMF und das merkt man auch. Die wichtigsten Merkmale, die einen hochwertigen Topf ausmachen, sind gegeben. Dank Edelstahl und Kapselboden wird die Wärme sehr schnell weitergeleitet und im Topfinneren gespeichert. Mit diesem Topfset werden Sie problemlos gesund und bei niedrigen Temperaturen kochen können. Dank der Glasdeckel, können Sie immer in den Topf schauen, ohne diesen anzuheben. Alles in allem ist das WMF Topfset ein gutes Topfest, mit dem man Energie spart und gute Gerichte zaubern kann.

Jeder der gern kocht, spielt mit dem Gedanke, sich ein WMF Topfset zu kaufen. Die Gründe gibt es unzählige: man wünscht sich ein professionelles Topfset mit dem man schnell und energieffizient kochen kann und dabei auch noch Spaß an der Tätigkeit hat. Vielen ist der Name "WMF" (Württembergische Metallwarenfabrik) ein Begriff. Aber wie gut sind die Produkte im Vergleich zu anderen wirklich? Heute stellen wir Ihnen ein WMF Topfset vor, dass es zu dem drittbesten Topfset in unserem Test geschafft hat. Sehen Sie selbst, warum es den dritten Platz erreicht hat. Am Ende werden Sie selbständig entscheiden können, ob Sie dieses Topfset demnächst…

Testergebnis WMF Topfset

Material
Verarbeitung
Set-Umfang
Benutzerfreundlichkeit

3. Platz

Dieses Topfset ist in Preis und Leistung grundsolide. An einigen Stellen hätten wir uns mehr Präzession bei der Verarbeitung gewünscht. Deswegen Platz 3.